Anmerkungen von > Vince Ebert zum Thema Wissenschaft aus seinem Programm "Denken lohnt sich":

Der Unterschied zwischen Wissenschaft, Theologie und Esoterik

- Wenn ich zum Beispiel vermute “Im Kühlschrank könnte noch Bier sein” und ich gucke nach, dann betreibe ich im Prinzip schon eine Vorform von Wissenschaft.

- Großer Unterschied zur Theologie. Da werden Vermutungen in der Regel nicht überprüft. Wenn ich also nur behaupte “Im Kühlschrank ist Bier”, bin ich Theologe.

- Wenn ich nachschaue, bin ich Wissenschaftler.

- Wenn ich nachsehe, nichts finde und trotzdem behaupte, es ist Bier drin – dann bin ich Esoteriker!

Quellen: U.a. hier, oder hier.


Das Wahre und Aechte würde leichter in der Welt Raum gewinnen, wenn nicht Die, welche unfähig sind, es hervorzubringen, zugleich verschworen wären, es nicht aufkommen zu lassen.

Arthur Schopenhauer in: Die Welt als Wille und Vorstellung; Vorrede zur dritten Auflage (1895)


Immanuel Kant: Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit.

Zum Download des vollständigen Textes wie in "Project Gutenberg" hinterlegt: > Hier


Uli Stein hat ein großartiges Cartoon zu "Pflanzliche Arzneimittel" gezeichnet.
Wir hatten hier ein Vorschaubild in sehr geringer, nicht nutzbarer Auflösung von der und mit Link auf die Website eines möglichen Anbieters von Postern, bei dem man das Cartoon ordentlich erwerben kann eingebunden.

Nachdem dieses Vorgehen einer Kanzlei aus Hannover als verwerflich erschien (...) mögen sich Interessenten an dem Cartoon dies bitte selbst im Netz (obige Begriffe können helfen) heraussuchen.  -  Viel Spaß!  -

Durchaus doch und immer noch erstaunt sind wir darüber, dass sich diese Kanzlei initial überhaupt für unsere Website und das grottenschlechte, nicht nutzbare Vorschaubild interessierte. Wir sind gespannt, zu welchem Seminar sie sich nun anmelden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0